Sandstormtrophy in Stockerau

Alles rund um Veranstaltungen.
Ankündigungen, Planungen, Verabredungen, Bewertungen, Erfahrungen, ...
Benutzeravatar
offroad4fun
Beiträge: 351
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 23:34
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
Suzuki Swift 4x4
Opel Vivaro (Reisemobil)
Wohnort: Klein Jetzelsdorf
Kontaktdaten:

Sandstormtrophy in Stockerau

Beitragvon offroad4fun » Do 13. Jun 2013, 09:47

Den Samstag gibt es wieder eine Veranstaltung in Stockerau! :up:

15.06.2013: "Der Trial mit nur einer Torstange" in Stockerau...

veranstaltet vom Bicherl Erich.

Kosten: Jedes aktive Fahrzeug im Gelände: EUR 20,-
Selbstversorgung, Griller steht im Gelände

Bitte hier schreiben, wer kommt.

Reglement:
Reglement Sandstormtrophy:
Die zu befahrende Sektion besteht aus einer Start / Ziellinie und 5 Kontrollpunkten.
Die Startlinie ist gekennzeichnet durch 2 Stangen "Tor" und dient der Zeitmessung.
Nach deren Überfahren müssen die 5 Kontrollpunkte angefahren werden. Die Reihenfolge ist beliebig.
Die Kontrollpunkte bestehen aus einer Trialstange und einem Stift der an einer Schnur befestigt ist.
Der Beifahrer muss mit dem Stift eine Markierung auf der im FZ befestigten Liste anbringen. Stift bitte wieder schließen !!!
Fahrer und Beifahrer müssen während dem Befahren der Sektion angeschnallt im FZ bleiben.
Jedoch darf der BF bei STEHENDEM Fahrzeug aussteigen um "eigene Hilfe" zu leisten. Vor Weiterfahrt sofortige Gurtenpflicht.
Durch Überfahren der Startlinie in entgegengesetzter Richtung ist die Sektion beendet.

"eigene Hilfe": Schieben, ruckeln, wackeln, alles was dem Weiterkommen dient, sowie zur besseren Erreichbarkeit der Kontrollpunkte.

Wertung:
Für eine Sektion sind 5 Minuten vorgesehen. Für jeden erreichten Kontrollpunkt wird 1 min gutgeschrieben.
Wer also ohne Fehler innerhalb 5 minuten alle Kontrollpunkte erfolgreich anfährt und die Ziellinie überquert, hat die Sektion mit 0 befahren.
Als Fehler(minuten) werden gewertet:
- Zeitüberschreitung ab 5 min. Fahrzeit
- 0,5 min für jede Retourfahrt (Rückwärtsbewegung der Karosserie und der Räder)
- 1 min für Aussteigen (Abschnallen) des Beifahrers PRO KP !!!
- 2 min für Umwerfen oder Abbrechen einer Stange, Manipulation der Schnur. Zusätzlich muß der Originalzustand wieder hergestellt werden.
gilt auch für die Stangen beim Ameisenhaufen.
- 10 min für Abbruch einer Sektion (Überqueren der Ziellinie nicht möglich), Fremde Hilfe
- Zusätzlich 5 min pro nicht erreichtem Kontrollpunkt

Beispiele:

- alle Kontrollpunkte und Überqueren der Ziellinie nach 4.30 min: Wertung mit 0

- alle KP, Gesamtzeit 6.30, 2 retourer: Wertung 1.30 + 2 x 0.30 = 2.30 min

- nur 3 KP, Zeit 7.00: Wertung 7 - 3 + 2 x 5 = 14 min

- Abbruch nach 7 min und 2 erfolgreichen KP, 1 kaputte Stange: Wertung: 15 + 7 - 2 + 3 x 5 + 2 = 37 min.

usw...

Sieger ist der die wenigsten Minuten sammelt..

wer Fehler findet darf sie behalten.

viel Spaß und paßts auf

Erich


lg thomas

Zurück zu „Veranstaltungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast